Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel

Die Dimetria gemeinnützige GmbH (nachfolgend Dimetria genannt) preist den Kunden in ihrem Katalog Produkte, wie Geschenkartikel, Werbeartikel, Reisebedarf, Wellnessartikel, Süßwaren, Kerzen, Glaswaren, Heimtextilien, Bekleidung, Weine und Kaffeemaschinen zum Kauf an.

§ 1 Vertragsschluss

(1) Die Anpreisung der Waren im Katalog ist noch kein rechtlich verbindliches Angebot. Erst die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt sodann mit Bestätigung der Bestellung durch die Dimetria (Annahme) und durch Lieferung der Ware zustande.
(2) Die Anpreisung der Waren im Katalog ist freibleibend. Damit ist die Dimetria im Falle der Nichtverfügbarkeit der Ware nicht zur Leistung verpflichtet.
(3) Sollte eine bestellte Ware nicht oder nicht sofort lieferbar sein, wird dies dem Kunden mitgeteilt.

§ 2 Bestellmöglichkeiten

(1) Der Kunde kann die Ware per Telefon, schriftlich, per Telefax oder E-Mail unter Verwendung des Bestellscheins oder im Online-Shop unter der Domain: „www.dimetria.de“ bestellen. Bei allen Bestellungen gelten die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
(2) Bei Bestellungen mit Text oder Bildvorgaben ist die schriftliche Bestellung Voraussetzung zur Ausführung des Auftrages.

§ 3 Widerrufsrecht

WIDERRUFSBELEHRUNG

(1) WIDERRUFSRECHT
Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Telefax oder E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informations-
pflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
Dimetria gemeinnützige GmbH
Rennbahnstraße 48, 94315 Straubing
Telefax: 09421/9749644, E-Mail: shop@dimetria.de

(2) WIDERRUFSFOLGEN
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und die gegebenenfalls gezogenen Nutzungen (z.B. Zinsen) in vollem Umfang herauszugeben. . Kann der Kunde die empfangene Ware sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechterten Zustand zurückgewähren, hat er der Dimetria Wertersatz zu leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen muss der Kunde Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.  Der Kunde hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der  bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro
nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Andernfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung seiner Widerrufserklärung oder der Sache, für die Dimetria mit deren Empfang.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

(3) KEIN WIDERRUFSRECHT (§ 312d IV Nr. 1 BGB)
Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei
Waren, die nach Kundenspezifikationen (z.B. individueller Aufdruck, Eindruck, Bestickung, Gravur) angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten ist oder würde.

§ 4 Preise

(1) Es gelten die Preise, wie sie im Katalog angezeigt sind.
(2) Die Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
(3) Die Versandkostenpauschale je Sendung beträgt EUR 5,75 inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Lieferungen ab einem Warenwert von EUR 100,00 sind versandkostenfrei. Ausgenommen hiervon ist der Versand von Sekt-, Wein- und Spirituosenflaschen; hier wird innerhalb Deutschlands ab 120 Flaschen kostenlos und frei Haus versandt.

§ 5 Zahlung

(1) Die Zahlung der Ware kann entweder per Rechnung, Nachnahme, Bankeinzug oder durch Vorkasse erfolgen. Bis zur Bezahlung der Ware bleibt die Ware Eigentum der Dimetria.
(2) Bei Vorkasse ist nach Rechnungseingang beim Kunden die Ware sofort zu bezahlen. Die bestellte Ware wird erst nach Überweisung der Rechnungssumme versandt. Die Überwei-
sungsdaten werden in der Rechnung angegeben.
(3) Bei Zahlung auf Rechnung wird dem Kunden eine Rechnung übersandt, die er innerhalb einer bestimmten auf der Rechnung angegebenen Frist zu begleichen hat. Nach Verstreichen der Frist kommt der Kunde in Verzug.
(4) Bei Zahlung per Nachnahme werden Nachnahmegebühren in Höhe vom EUR 6,00 fällig. Der Gesamtpreis der Ware zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühren ist bei Waren-
zugang bar zu bezahlen.
(5) Für Lastschriftretouren, die nicht durch uns verschuldet sind, berechnen wir EUR 6,00.

§ 6 Gewährleistung

(1) Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Im Falle eines Mangels der Ware stehen dem Kunden zunächst die Rechte auf Nachbesserung oder Nachlieferung  zu. Ist die vom Kunden gewählte Art der Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigen Kosten für die Dimetria möglich, beschränkt sich das Recht des Kunden auf die andere Art der Nacherfüllung. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelhaft oder ist auch die andere Art der Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigen Kosten für die Dimetria möglich, so stehen dem Kunden die weiteren Gewährleistungsrechte, wie Rücktritt oder Minderung zu.
(2) Der Kunde wird gebeten, offensichtliche Mängel der Ware, wozu auch Transportschäden zählen, umgehend der Dimetria zu melden, bevorzugt schriftlich. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für die gesetzlichen Ansprüche des Kunden keine Konsequenzen.
(3) Die Gewährleistungsfrist bei Verbrauchern beträgt zwei Jahre, bei Unternehmern ist sie auf ein Jahr begrenzt. Die Frist beginnt mit Ablieferung der Sache beim Kunden.

§ 7 Haftung

Die Haftung der Dimetria und ihrer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen ist auf vorsätzliches und grob fahrlässiges Verschulden begrenzt; dies gilt erstens nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, zweitens nicht für Schäden, die aus einer Verletzung von Kardinalpflichten resultieren und drittens nicht bei vertragstypisch vorhersehbaren Schäden, wenn jeweils die Verletzung auf einer vorsätz-
lichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung der Dimetria oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der Dimetria beruht.

§ 8 Datenschutz

Die persönlichen Daten der Kunden werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung verwendet. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes von der Dimetria gespeichert und verarbeitet.

§ 9 Sonstiges

(1) Da in unseren Sendungen Batterien und Akkus enthalten sein können, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, die Kunden auf Folgendes hinzuweisen: Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern der Kunde ist zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z. B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel, die wiederverwertet werden können.   Sie können die Batterien, die Sie bei Dimetria gekauft haben oder die in gekauften Waren enthalten waren, nach Gebrauch über örtliche Sammel- oder Rücknahmesysteme der Kommunen bzw. über den Handel zurückgeben oder auch an die Adresse der Dimetria gemeinnützige GmbH, Rennbahnstraße 48, 94315 Straubing zur kostenlosen Rücknahme und Entsorgung zurückschicken. Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf die für Endnutzer üblichen Mengen sowie solche auf Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat.

Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Mit diesen Zeichen werden diejenigen Batterien gekennzeichnet, die mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber, mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium oder mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten. Unter diesem Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:

Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber

(2) Seit dem 24. März 2006 gilt das Elektro- und Elektronikschrottgesetz. Alle Elektronikprodukte, die nach diesem Datum in den Verkehr gebracht wurden, sind mit folgendem Symbol gekennzeichnet:

Es bedeutet, dass Elektro-Altgeräte nicht mehr in den Hausmüll (z.B. graue, gelbe, braune Tonne, Papier, Glas) entsorgt werden dürfen, sondern einer getrennten Sammlung zugeführt werden müssen. Die Rückgabe bei den örtlichen Sammelstellen ist kostenfrei.

(3) Für Fehler in unserem Katalog übernehmen wir keine Haftung.

(4) Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist, wenn der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, das Gericht am Sitz der Dimetria in Straubing zuständig.

(5) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder unanwendbar sein oder sollte sich in diesen AGB eine Lücke befinden, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen oder unanwendbaren Bestimmung oder zur Ausfüllung der Lücke soll eine angemessene Regelung treten, die, soweit rechtlich möglich, dem am nächsten kommt, was gewollt war oder nach dem Sinn und Zweck dieses Vertrages gewollt worden sein konnte, wenn dieser Punkt bedacht worden wäre.