1998

Gründung der Selbsthilfefirma Dimetria gemeinnützige GmbH

Die Anfänge: Pflege der Stallungen an der Trabrennbahn & Gartenarbeiten –Inklusionsprojekt mit ca. 20 Arbeitsplätzen

Satzungszweck: Integration von Behinderten – vorwiegend Menschen mit psychischen Erkrankungen – in das Berufsleben

2001

     Start der Dimetria Druckerei
Einzug in die umgebaute Offiziersreithalle

2004

Eröffnung neuer Standort Senefelderstraße
(Maler, Einzug Gala 2007)

2006

    Eröffnung Dimetria-Filiale in Bogen

2009

Eröffnung Second-Hand Shop Knopfloch

2014

Umfirmierung Dimetria-VdK gGmbH

2016

Eröffnung Schneiderei Nadelöhr
(neues ZUV-Projekt)

2017

   Einführung der gemeinsamen Vision von BTZ und Dimetria

2018

20 Jahre Dimetria

Inklusionsfirma • 5 Dienstleistungsbereiche •
3 Standorte • 80 Mitarbeiter •
über 40% schwerbehindert

AUSBLICK

    Zusammenwachsen der beiden VdK Töchter BTZ und Dimetria zu einem Inklusionszentrum in Straubing

SOZIALVERBAND VdK BAYERN e.V.

Der Sozialverband VdK Bayern e.V. ist der Gesellschafter der Dimetria-VdK gemeinnützige GmbH.

Als Sozialverband mit bundesweit über 1,9 Millionen Mitgliedern ist der VdK die größte Selbsthilfe-Organisation in Deutschland für Rentner, Menschen mit Behinderung, chronisch Kranke, Pflegebedürftige und deren Angehörige, Familien, ältere Arbeitnehmer und Arbeitslose.

Der VdK versteht sich als Lobby der Reformopfer und einflussreicher Fürsprecher in der sozialpolitischen Diskussion.

nach oben