Markus Pannermayr
Oberbürgermeister
Stadt Straubing

Dimetria ist als Leuchtturmprojekt für Inklusion in unserer Region nicht mehr wegzudenken

Die Dimetria-VdK gGmbH behauptet sich erfolgreich als modernes Inklusionsunternehmen in verschiedenen Dienstleistungsbereichen und verwirklicht dadurch erfolgreich die berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen. Der gemeinnützige Betrieb überzeugt mit hoher Qualität in den Fachbetrieben Garten- und Landschaftsbau, Malerei, Werbemittelvertrieb, im Zuverdienst- sowie im Druckerei- und Mailingbereich.

Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen verdienen meine Anerkennung, denn gemeinsam arbeiten sie an einer inklusiven Gesellschaft.

Mitarbeiter der Dimetria VdK gGmbH Straubing bei der Übergabe im Maximilianeum mit Landtagspräsidentin Ilse Aigner

Dimetria übergibt Kalender an Landtagspräsidentin Ilse Aigner

Am letzten Plenartag vor der Weihnachtspause fand die offizielle Übergabe des Kalenders an Landtagspräsidentin Ilse Aigner statt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Inklusionsdruckerei Dimetria-VdK stellten Aigner den frischgedruckten Kalender für 2020/2021 vor. Der gemeinnützige Betrieb beschäftigt fast zur Hälfte Menschen mit seelischen Erkrankungen und ist seit mehreren Jahren Vertragspartner des Bayerischen Landtags, der hier einen großen Teil seiner Printprodukte herstellen lässt.

nach oben