Über uns - Gemeinsam erfolgreich für Inklusion

Unsere Partner

UNSERE VISION

Kompetenz und Erfahrung unserer Unternehmen BTZ und DIMETRIA sind das Fundament unseres sozialen Engagement. Dank wirtschaftlichen Erfolgs bauen wir unsere Angebote ständig aus und sichert unsere Unabhängigkeit. Die Qualifizierung und Entwicklung unserer Mitarbeiter und Teilnehmer steht dabei im Mittelpunkt.

Unsere Produkte und Dienstleistungen orientieren sich im stetigen Wandel an den Interessen und Bedürfnissen unserer Kunden.
Dank der Innovationskraft und persönlichen Einsatzes unserer Mitarbeiter, sind wir der führende Anbieter für Integration und Inklusion in Niederbayern.

 
  • Synergien innerhalb unserer Dienstleistungsbereiche
  • Regionale Verbundenheit
  • Qualitativ hochwertige Arbeit
  • Verantwortung für Kunden
    und Mitarbeiter

Gemeinsam für mehrwert,
vielfalt und eine starke zukunft

Seit über 20 Jahren verbinden wir erstklassige Arbeit mit sozialer und gesellschaftlicher Verantwortung. Im Vordergrund stehen dabei stets höchster Anspruch an Qualität, Service und zufriedene Kunden.

Indem Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, tragen Sie maßgeblich zum Gelingen unserer Inklusionsarbeit bei. Und profitieren von Ergebnissen, die so nur in einem Arbeitsumfeld entstehen, in dem Menschlichkeit vor Rendite steht.

Gabriele Fendl & Matthias Otto
Geschäftsführung

UNSERE SCHWESTERFIRMABTZ-VDK REHAWERK STRAUBING GMBH

Das BTZ Straubing ist eine gemeinnützige GmbH unter dem Dach des Sozialverbandes VdK Bayern e.V.. Als Facheinrichtung bietet das BTZ Leistungen sowie ein breit gefächertes Maßnahmenangebot zur Teilhabe am Arbeitsleben für seelisch beeinträchtigte Menschen nach SGB IX. Von der beruflichen Orientierung über die berufliche Neuorientierung bis hin zur beruflichen Anpassung. Es besteht außerdem die Möglichkeit eine Ausbildung oder Umschulung zu absolvieren.

 

ZUSAMMEN ERREICHEN WIR TÄGLICH MEHRWERTE FÜR UNSERE MITARBEITER UND KUNDEN

Die Gründe für seelische Erkrankungen sind vielzählig – der Weg zurück in einen geregelten Alltag ist nicht immer leicht. Mit einer Beschäftigung, speziellen Fachkräften und einem sozialen Netzwerk helfen wir Ihnen dabei. Ganz gleich, wie belastbar Sie sind oder welche Vorkenntnisse Sie haben. Für uns zählt, dass Sie dabei sind!

DER ERSTE SCHRITT ZURÜCK IN DEN ALLTAGEIN ANRUF GENÜGT

Unsere therapeutischen Beschäftigungsplätze, gefördert vom Bezirk Niederbayern, richten sich an alle, die erwerbsunfähig sind. Für die finanzielle Versorgung ist durch eine Erwerbsunfähigkeitsrente oder andere Sozialleistungen in der Regel gesorgt. Wir kümmern uns um das Wohlbefinden und die Genesung, so wie soziale Kontakte.

UNSER ZUVERDIENST

In unseren Zuverdienstprojekten bekommen Sie beides: Beschäftigung im geschützten Rahmen, Bestätigung und Wertschätzung. Wir bieten unterschiedliche Tätigkeiten mit verschiedenen Anforderungsniveaus – vom einfachen Sortieren und Etikettieren über schwierigeres Verpacken und Konfektionieren bis zu anspruchsvollen Aufgaben am PC.

Der Platz und die Dauer der Einsätze richten sich vor allem nach den Fähigkeiten, Möglichkeiten und Beschränkungen der betroffenen Menschen. Unsere Projektteilnehmer profitieren von einer gesundheitlichen Stabilisierung durch das gesteigerte Selbstwertgefühl und vor allem vom Austausch mit den Kollegen. Beim Einsatz in der Firma und oft auch bei einem Kaffee im Privaten.

Die Arbeit im Zuverdienst macht den seelisch kranken Beschäftigten nicht nur viel Spaß, sie bietet – je nach Belastbarkeit und Fähigkeit – auch Forderung und Förderung, Anerkennung, Tagesstruktur und soziale Kontakte und damit eine Stabilisierung der Gesundheit.

Astrid Hiergeist
Abteilungsleitung Zuverdienst