WIR WASCHEN UND PASSEN AN

Wäscheannahme

Montags – Freitags
07.30 – 17.00 Uhr
Rennbahnstraße 48

Hol- und Bringdienst möglich

Ob Sportverein, Gastronomie-Betrieb, Handwerksbetrieb oder Privathaushalt: In unserer Wäscherei behandeln wir jeden Auftrag mit größter Sorgfalt und professionellem Verständnis. Wir waschen und stärken, trocknen und mangeln Ihre Bett- und Tischwäsche. Industriemaschinen von Miele garantieren dabei einen besonders schonenden Umgang mit Ihrer Wäsche. Und Kleidungsstücke bügeln wir – von Hand, damit jede Falte sitzt.

Wäschepflege für jeden: praktisch und günstig

  • Berufskleidung
  • Hotel- und Gastronomie
  • Vereinswäsche
  • Privatwäsche

„Damit Sie mehr Zeit
für die wesentlichen
Dinge haben.“

Heike Wild,
Irene Schneider
Ansprechpartnerinnen
zuverdienst@dimetria.de
09421-9290-100

Wir schneidern nach Maß, ändern oder reparieren Ihre Lieblingstextilie

Manchmal kommt auch Stoff an seine Grenzen. Sei es, weil er zu lang ist, sei es weil Sie aus etwas herausgewachsen sind. Oder weil der ständige Gebrauch ganz einfach Spuren hinterlassen hat. Dann kommt unsere Schneiderei zum Einsatz.

Mit viel Fingerspitzengefühl passen wir Ihre Kleidung an oder bessern die Blessuren des Alltags aus.

Seit 2016 ergänzt die Schneiderei „Nadelöhr“ das textile Angebot für unsere Kunden. Wir kümmern uns um

  • Änderungen von Kleidungen
  • Ausbesserungen von Schäden
  • Anpassung von Größen

Bringen Sie uns einfach Ihre Stücke vorbei!

Öffnungszeiten Änderungsschneiderei:
Montag, Mittwoch, Donnerstag 12.00-16.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

„Wir lassen Ihre
Lieblingsstücke
mitwachsen“

Elisabeth Verflassen
Ansprechpartnerin
zuverdienst@dimetria.de
09421-9290-100

Der Ursprungsgedanke: gegenseitige Hilfe

Öffnungszeiten für Verkauf und Spendenannahme:

Montag – Donnerstag:
09.30 – 16.00 Uhr
Freitag: 09.30 – 13.00 Uhr

Gleich mehrere Funktionen übernimmt unser Second Hand Laden heute: Schatzkiste für besondere Raritäten, günstige Kleidung für jeden und sinnstiftende Beschäftigung für unsere Kollegen mit seelischen Erkrankungen. Wir und Sie bieten hier die Teilhabe an der Gesellschaft, denn durch den Kontakt von Menschen mit und ohne Behinderungen im alltäglichen Handeln – wie im Ein-bzw. Verkaufen- entwickelt sich das Gefühl von Gemeinsamkeit.
Hier wird Inklusion gelebt!

Was vor fast zehn Jahren als Hilfsprojekt begann, ist heute aus der Einkaufslandschaft in Bogen nicht mehr wegzudenken. Kleidung, Accessoires, Schuhe, Spielzeug und Bücher – in dem kleinen Laden finden Kunden immer wieder eine Überraschung. Die Produkte stammen alle aus Spenden von Bürgern und Mitgliedern des Sozialverbands: Sie werden von den Beschäftigten aus dem Zuverdienst gewaschen und fast wie neu aufbereitet. Erst dann finden sie ihren Weg in den Second Hand Shop und von dort aus in ein neues Zuhause. Die Erlöse ermöglichen eine geringe Aufwandsentschädigung für die Beschäftigten.

„Wir versuchen, Ihnen ein kleines Stück Alltag zurück zu geben. Wir erkennen Ihre Leistungsfähigkeit an und bieten Ihnen die Möglichkeit, dazu zu gehören“

Isabel Wenzel
Ergotherapheutin
zuverdienst@dimetria.de
09421-9290-100

nach oben